Solarvignette 2024

Bestellen Sie jetzt bei uns die Solarvignetten fürs Jahr 2024 vom Strom unserer PV-Anlagen. Wählen Sie Ihre Solarvignette(n) gleich rechts aus!


Openair Kino

vom Donnerstag 6. Juni 2025 auf dem Schulhausplatz Dorf in Küttigen

Wir danken für die rege Teilnahme



Wir jubilierten - 10 Jahre Solar Küttigen

2013 wurde Solar Küttigen als Genossenschaft, mit dem Zweck zur Förderung der Solarenergie mit eigenen Anlagen, gegründet. Mit dem Kapital von über 100 Anteilscheinen wurden in diesen ersten 10 Jahren 3 Solarkraftwerke realisiert und über 600 MWh Strom produziert.

Jubiläumsfest vom 22.09.2023

Ein schöner Erfolg, der viel Begeisterung und auch Anstrengung erforderte und nun ein guter Grund zum Feiern war. Wir feierten das Jubiläum mit einem feinen und gemütlichen Essen von "Rebecca kocht" und Klängen von "Sugar and the Josephines" in der Alten Mühle Küttigen. 

Viele angeregte Diskussionen zeigten, dass die Solarenergie topaktuell ist und es aber auch noch viel zu tun gibt. Also auf in die nächsten 10 Jahre!

Mit Solar Küttigen aktiv die Energiewende unterstützen!

Selber Solarstrom produzieren?

Wir bieten Unterstützung bei der Planung der eigenen Solarstromanlage und beteiligen uns an den Beratungskosten mit Fr 150.-

Weiter Informationen finden Sie unter «Meine Solaranlage»


Solarvignetten 2024

Bestellen Sie jetzt bei uns die Solarvignetten fürs Jahr 2024 vom Strom unserer PV-Anlagen. Wählen Sie Ihre Solarvignette(n) gleich rechts aus!


Solarstrom aus Küttigen

Profitieren auch Sie von unserem sauberen Strom aus Küttigen.

Die Genossenschaft Solar Küttigen trägt zur Energiewende bei – Schritt für Schritt, Dach für Dach.

Wir sind überzeugt davon, dass die erneuerbaren Energien unsere Zukunft sind und möchten mit unserem Engagement zur Energiewende beitragen. Die Nutzung fossiler Energieträger wie Öl, Kohle oder Uran halten wir für eine umweltschädliche Praxis.

Wir projektieren, erstellen und betreiben Photovoltaik-Anlagen in der Gemeinde Küttigen auf öffentlichen Gebäuden.

Dahinter steht ein ähnlicher Gedanke wie bei der Allmend im Mittelalter: Gemeinschaften sind stark und können etwas bewegen, wenn sie die vorhandenen Ressourcen gemeinsam nutzen. So wie man damals die Allmend-Wiesen gemeinsam genutzt hat als Weideland für die eigenen Tiere, so nutzen wir die Weideflächen auf öffentlichen Gebäuden um Strom zu produzieren.

So identifizieren sich alle mit den vor Ort auch sichtbaren Kraftwerken. Nach dem Motto: «Lokal produzieren, lokal verbrauchen» sparen wir damit auch lange Leitungswege und –verluste.

Mitglied werden

Solarstrom kaufen



Unsere Statuten

Download
GSK-Statuten-2013-09-26.pdf
Adobe Acrobat Dokument 113.8 KB